Werbung
hvb desktop 2048x180 pressel

Literaturpreis Alpha ausgeschrieben

Die Bewerbungsfrist für den mit 10.000 Euro dotierten Newcomer-Preis endet am 29. April.

Der Literaturpreis Alpha, den die Casinos Austria in Kooperation mit den Büchereien Wien ausloben, wird heuer zum bereits siebenten Mal vergeben. Er ist mit 10.000 Euro dotiert und soll AutorInnen unterstützen, deren Schriftstellerlaufbahn noch am Beginn steht. Zur Teilnahme zugelassen sind einerseits AutorInnen belletristischer Werke mit österreichischer Staatsbürgerschaft oder jene, die einen Wohnsitz in Österreich haben. Zugelassen sind außerdem Bücher, die in einem österreichischen Verlag publiziert wurden bzw. werden. Die TeilnehmerInnen dürfen, inklusive des eingereichten, nicht mehr als drei Werke publiziert haben, und das eingereichte Werk muss vor dem Ende der Einreichfrist in deutscher Sprache erschienen sein.

Einreichungen bis 29. April
Zunächst erstellt die Vorjury unter Vorsitz von Christian Jahl (Leiter der Hauptbücherei Wien) eine Shortlist mit neun Büchern, die in einem zweiten Schritt der Fachjury vorgelegt werden. Die Mitglieder der Hauptjury sind Paulus Hochgatterer (Vorsitz), der Autor und Musiker Ernst Molden und profil-Redakteurin Karin Cerny, die auf Gabriele Madeja folgt. Der diesjährige Preisträger bzw. die Preisträgerin wird bei der Alpha-Literaturgala am 27. Oktober 2016 im Studio 44 bekannt gegeben. Einreichungen an Casinos Austria/Public & European Affairs, Rennweg 44, 1038 Wien sind bis 29. April möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Der Literaturpreis Alpha wird heuer am 27. Oktober verliehen.
Werbung
Samson Halfpage Banner Produkte Mobil