Werbung
hvb desktop 2048x180 pressel

Krenn Verlag erhält Auszeichnung bei Gourmand Cookbook Awards

Das Buch Lebensmittelpunkt Weissensee, erschienen im Krenn Verlag, wurde mit dem renommierten Gourmand Award “Best of the World 2019” ausgezeichnet.


Das Buch aus dem Wiener Krenn Verlag konnte sich gegen vielseitige Konkurrenz in der Kategorie Local Food/Regionale Küche bis ins Finale durchsetzen, den dritten Platz belegen und wurde daher mit diesem prestigeträchtigen Preis ausgezeichnet. Die Preisträger- erster bis dritter Platz – dürfen den begehrten Titel Best of the World verwenden.

“Local is the new BIO”: Die Köche Hannes Müller und Martin Nuart sind verdiente Botschafter des guten Geschmacks. Ihre Küche ist geprägt von der Natur und ihren Jahreszeiten. Jeden Tag leben sie das Konzept der saisonalen Waren-körbe, eine Art Küchenkalender, der aus acht statt vier Saisonen besteht. Fotografisch begleitet wurde das Buch von Ferdi Neumüller, grafisch von Miriam Ilie und die Texte stammen von Anna Burghardt, Kulinarik-Autorin und Journalistin in Wien.

Die renommierten Gourmand Awards zeichnen hervorragende Leistungen im Bereich der Kulinarik aus. Rund 9.000 Bücher aus der ganzen Welt wurden eingereicht und Preise in rund 100 Kategorien im Bereich Food vergeben. Die Preisverleihung fand in Macao/China statt.

Der Hubert Krenn Verlag wurde beim Gourmand World Cookbook bereits mehrfach ausgezeichnet: 2005 erhielt der Verlag eine Sonderauszeichnung für das Diabetikerkochbuch in türkischer und deutscher Sprache, 2007 wurde das weltbeste Charity-Kochbuch Noch mehr Haubenküche zum Beislpreis und 2011 ein Weinbuch des Verlages ausgezeichnet. 2015 wurden zwei weitere Titel aus dem Verlag mit einem Preis bedacht: Einerseits das beste vegane Kochbuch der Welt Wir backen vegan und Stranzinger – Salzkammergut (Sonderpreis der Jury).

17.7.2019

 

Cover (c) Krenn Verlag
Werbung
Samson Halfpage Banner Produkte Mobil