Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Jubiläum der Bildagentur des Brandstätter Verlags: Imagno wird 20 Jahre und zu brandstaetter images

Imagno brandstaetter images, mit über vier Millionen Bildern eines der führenden historischen Bildarchive im deutschsprachigen Raum, feiert am 13. Juni 2022 sein 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird die Marke auf den Namen brandstaetter images geändert, um der Sammler- und Verlegerpersönlichkeit Christian Brandstätter noch mehr Referenz zu erweisen.

Die 2002 von den Verlegern Christian und Nikolaus Brandstätter gegründete Bildagentur hat eine lange Vorgeschichte. Bereits in den 1960er-Jahren begann der damalige Student Christian Brandstätter, der 1982 den gleichnamigen renommierten Verlag gründen sollte, historische Fotografien zu kaufen. Über fünf Jahrzehnte blieb Brandstätter seiner Leidenschaft treu und erstand dabei unter anderem Werke renommierter Fotografinnen und Fotografen wie Emil Mayer, Trude Fleischmann oder Madame d’Ora sowie komplette Bildkonvolute und Archive wie die der Fotoagentur Schostal, eine der führenden Bildanbieter der Zwischenkriegszeit. Einen weiteren Meilenstein bildete 2013 der Ankauf des Archivs der Internationalen Pressebildagentur Votava, die 1945 bis in die 1980er Jahre aktiv war.

„brandstaetter images ist eine schöne Erfolgsgeschichte. Aus der jahrzehntelangen Sammelleidenschaft meines Vaters ist ein digitales Unternehmen entstanden, das unsere Bestände weltweit vermarktet. Analoge Fotografie aus über 150 Jahren trifft bei brandstaetter images auf modernste Bild- und Distributionstechnologie“, sagt Geschäftsführer Nikolaus Brandstätter.

Durch die Verwaltung zahlreicher Archive und Nachlässe bedeutender Fotografinnen und Fotografen konnte der qualitativ hochwertige Bestand von brandstaetter images kontinuierlich vergrößert werden. Heute zählen etwa auch die Archive von Franz Hubmann, Barbara Pflaum, Franz Xaver Setzer oder Gerhard Trumler zum Portfolio. Von Kunst und Kultur über Politik und Wirtschaft bis hin zu Sport und Gesellschaft deckt das Archiv ein breites und tiefes Spektrum ab. Heute ist das Archiv als Anlaufstelle für historisches Bildmaterial weltweit bekannt. Originale aus der Sammlung werden als Leihgabe regelmäßig in internationalen Ausstellungen und Publikationen gezeigt.

Durch die kontinuierliche Arbeit mit dem analogen Archiv und die umfangreiche Digitalisierung wird das Angebot auf www.brandstaetterimages.com laufend erweitert.

Bildlegende:
1: Unterzeichnung des Staatsvertrags. Belvedere. Wien. 15. Mai 1955. © Votava / brandstaetter images / picturedesk.com
2: Emil Mayer. Leutnant und Nähmamsell. Prater. Wien. Um 1910. © Sammlung Hubmann / brandstaetter images / picturedesk.com
3: Otto Breicha. Die Schriftstellerin Elfriede Jelinek. Wien. 1970. © Otto Breicha / brandstaetter images / picturedesk.com
4: Blumenverkäuferinnen. Wien. Um 1910. © Österreichisches Volkshochschularchiv / brandstaetter images / picturedesk.com
5: Moriz Nähr. Gustav Klimt mit seiner Katze. Wien. 1911. © Austrian Archives / brandstaetter images / picturedesk.com
6: Helmut Baar. Der Schriftsteller Thomas Bernhard. Maria Saal. 1957. © Helmut Baar / brandstaetter images / picturedesk.com
7: Barbara Pflaum. Besucher vor einer Plastik von Fritz Wotruba. Museum des 20. Jahrhunderts. Wien. 1963. © Barbara Pflaum / brandstaetter images / picturedesk.com
8: Franz Hubmann. Pablo Picasso in seiner Villa >La Californie< bei Cannes. 1957. © Franz Hubmann / brandstaetter images / picturedesk.com

8.6.2022

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C