Werbung
Samson Leaderboard Banner Produkte

HVB-Ehrenmitgliedschaft für Riethmüller

Heinrich Riethmüller wurde im Rahmen des Dreiländertreffens mit der HVB-Ehrenmitgliedschaft gewürdigt.

Einmal im Jahr kommen die Vorsitzenden des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels (HVB), des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und des Schweizer Buchhändler- und Verlegerverbands zum Austausch aktueller Branchenthemen zusammen. Beim diesjährigen „Dreiländertreffen“ in der Salzburger Gemeinde Fuschl am See wurde der langjährige Vorsteher des Börsenvereins, Heinrich Riethmüller, mit der Ehrenmitgliedschaft des HVB geehrt. Eine solche Auszeichnung vergibt der Verband laut Statuten nur für „langjährige besondere Leistungen und herausragendes Engagement für die Buchwirtschaft und den HVB. Sie kann nur an nationale und internationale Persönlichkeiten mit hohem Ruf verliehen werden.“

Heinrich Riethmüller ist ein deutscher Buchhändler und geschäftsführender Gesellschafter der Osianderschen Buchhandlung in Tübingen. Schon seit 2001 engagiert sich Riethmüller ehrenamtlich für die Buchbranche. Erst war er bis 2007 Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftlicher Sortiments- und Fachbuchhandlungen (AWS) und danach bis 2012 Vorsitzender des Sortimenter- Ausschusses des Börsenvereins. Seit 2013 ist er außerdem Vorsteher des Börsenvereins – und hat damit das äquivalente Amt zu HVB-Präsident Benedikt Föger. Sechs Jahre lang amtierte Riethmüller in dieser Position, mit Herbst dieses Jahres legt er sein Amt zurück.

Dieser Artikel ist im aktuellen anzeiger (Ausgabe 7-8 / 2019) erschienen.
Die jeweils aktuelle Ausgabe des anzeiger steht nach Login im HVB-Mitgliederbereich als ePaper-Version bereit!

 

22.7.2019

(c) HVB | Benedikt Föger (li.) und Heinrich Riethmüller
Werbung
hvb mobile banner 720x600 pressel