Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Heute: Leo-Perutz-Preis Verleihung

Es wird spannend!
Heute
Abend, um 19:00 Uhr, wird im Lesesaal der Wienbibliothek im Rathaus (Felderstraße 1, Stiege 6., erster Stock) der Leo-Perutz-Preis für Wiener Kriminalliteratur 2017 verliehen. Publikumsliebling Roman Kollmer führt durch den Abend, an dem die fünf AutorInnen aus ihren nominierten Büchern lesen. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird erst während dieser Verleihung bekannt gegeben! Im Anschluss laden wir zu Brötchen und Erf width=rischungen.
Die Veranstaltung ist kostenlos, die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Eingänge. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die nominierten AutorInnen sind: Alex Beer: Der zweite Reiter (Limes), Christopher Just: Der Moddetektiv (Milena), Stefan Peters: Erstbezug (Picus), Theresa Prammer: Die unbekannte Schwester (Ullstein), Hans-Peter Vertacnik: Totenvogel (Emons).

Der Leo-Perutz-Preis für Wiener Kriminalliteratur wird von der Kulturabteilung der Stadt Wien und dem Hauptverband des Österreichischen Buchhandels heuer bereits zum achten Mal gemeinsam gestiftet und ist mit 5.000 Euro dotiert. Dieses Jahr erstmals mit freundlicher Unterstützung der Bestattung Wien.

|
|
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C