Werbung
FINIDR 300x600 LD 09 2022
Werbung
Samson Leaderboard Banner Produkte

Das beste Whiskey-Buch des Jahres kommt aus Österreich

Bourbon. Ein Bekenntnis zum Amerikanischen Whiskey von Thomas Domenig wurde bei den Gourmand World Cookbook Awards 2020 zum Whiskey-Buch des Jahres gekürt.

Zum ersten Mal in der Geschichte des seit 1995 bestehenden Wettbewerbs wurden die Gewinner schon vor der offiziellen Preisverleihung bekannt gegeben. Angesichts der momentanen Corona-Pandemie ist es nämlich nicht gesichert, ob die für 3. Juni vorgesehen Preisverleihung wie geplant über die Bühne gehen kann und alle Nominierten nach Paris reisen können. Deshalb hat sich die Jury rund um Edouard Cointreau dazu entschieden, bereits alle Gewinner elektronisch zu verständigen, um sie “in diesen schweren Zeiten eventuell ein wenig glücklicher zu machen”.

“Das Buch-Projekt hat sich über 3 Jahre gezogen und es ist extrem viel Herzblut hineingeflossen. Mein Anliegen war es, ein Standardwerk über den Amerikanischen Whiskey zu schreiben. Die Auszeichnung zum besten Whiskey-Buch des Jahres ist ein weiterer Beleg, dass es sich gelohnt hat.”, so Thomas Domenig.

Der Österreicher Thomas Domenig ist Weinakademiker und Certified Advisor of Spirits. Mit “Bourbon. Ein Bekenntnis zum Amerikanischen Whiskey” hat er das deutsche Standardwerk für diese Whiskey-Kategorie geschrieben. Als Bartender im preisgekrönten One Trick Pony in Freiburg (www.onetrickpony.bar) sowie als Veranstalter der Cocktailtage (www.cocktailtage.at)befindet er sich am Puls der Zeit. Momentan arbeitet er an einem weiteren Buchprojekt, bei dem er sein Spirituosen-Fachwissen mit seinen Fertigkeiten als Bartender verknüpfen wird.

11.5.2020