Werbung
Samson Leaderboard Banner Produkte

Ausschreibung: Reflexionen. Ort und Wort

Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens schreibt das Literaturhaus am Inn einen Wettbewerb für ein Literaturprojekt im öffentlichen Raum aus.

Das Innsbrucker Literaturhaus ist von seiner Lage her auf vielfältige Weise in den urbanen Raum eingebunden: der Fluss, die Brücke, die Kreuzung, die Einbahnstraße, die Uni, die Markthalle, die Inn-Promenade – und gleichzeitig durch seine Lage im zehnten Stock mit Blick auf Flughafen und Sprungschanze, von ihm abgehoben.

Tiroler SchriftstellerInnen sind einladen, gemeinsam mit einem bzw. einer Kunstschaffenden aus einer anderen Sparte (Film, Video, Musik, Bildende Kunst …) sowohl diese besondere örtliche Gegebenheit zu reflektieren als auch „REFLEXIONEN“ anzustellen über Literatur und Gegenwart, Literatur und öffentlichen Raum, Präsenz – Nichtpräsenz, und diese in einem gemeinsamen Projekt umzusetzen.

Dieses soll mindestens im Jubiläumsjahr 2017 im öffentlichen Raum präsent sein und, wenn möglich darüber hinaus, wenn dies bei der Umsetzung mitbedacht wird.

Einzureichen ist bis 1. Oktober 2016 ein Konzept mit künstlerischer Intention, technischer Umsetzung und Kostenaufstellung (literaturhaus@uibk.ac.at).

Dotierung:
• 1.500 Euro Honorar Schriftstellerin/Schriftsteller
• 1.500 Euro Honorar Künstlerin/Künstler
• 2.000 Euro Kostenaufwand für Umsetzung

Werbung
Samson Halfpage Banner Produkte Mobil